Am 03.Juni 2020 fand der DDV Webtalk zum Thema „Mit datenbasierten Prognosen durch die Corona-Krise navigieren“ statt. Moderiert wurde die Live-Session von DDV Präsident Martin Nitsche und dem Leiter des DDV Kompetenz-Centers Meinert Jacobsen. Als Gäste eingeladen waren Dr. Lisa Wang, Data Scientist, und Gregor Wolf, VP Business Development von der Smart Digital GmbH.

Die beiden Experten stellten den neuen Predictive Marketing Service von Smart Digital vor, ein datenbasiertes Planungstool, das es Kunden ermöglicht, in der aktuellen Pandemie-Ausnahmesituation die optimale Marketingtaktik im Zusammenspiel von wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und Konsumstimmung zu finden. Mithilfe des Dashboards lassen sich für einzelne Länder bzw. Märkte ziemlich präzise die sogenannten “Phasen der Krise” (Pre-Corona, Awareness, Strong Concern, Recovery, New Normal), ermitteln, und der Punkt, an dem sich ein bestimmtes Land bzw. ein bestimmter Markt derzeit befindet. Die Phasen und vor allem die Prognose, wann ein Land in die „neue Normalität“ eintreten wird, bilden die Grundlage für ein kundenindividuelles Planungsraster, das zeigt, welche Entscheidungen mit Blick auf Kommunikations-, Verkaufsförderungs- und weitere Maßnahmen im Sales Funnel in jeder Phase getroffen und welche konkreten aufeinander aufbauenden Maßnahmen zur kontinuierlichen Krisenbewältigung eingeleitet werden sollten.

Erfahren Sie mehr zum Thema hier.

Die Timestamps und Script des Webcasts.

03:46 Min. | Kurze Einführung zum Thema
Das Thema Corona beschäftigt uns immer. Die wirtschaftlichen Folgen sind unübersehbar für jeden. Für Marketers bleiben die Fragen immer die gleichen: Wie gehen wir generell mit der Situation um? Welche besonderen Möglichkeiten stehen zur Verfügung, um durch diese Krisenzeit besser zu navigieren?

05:05 Min. | Zur Smart Digital
Wir sind 2011 gegründet, sitzen in Stuttgart und in Berlin, sind 100 Mitarbeiter mit dem Fokus auf dem Thema user-zentrierte Personalisierung. Seit 2019 sind wir Teil der Omnicom Gruppe.

06:35 Min. | Smart-Digital-eigen entwickeltes Dashboard
Wir haben öffentliche verfügbare Daten der Johns Hopkins University und zahlreicher anderer Quellen für verschiedene Länder weltweit analysiert und darauf eine Anwendung gebaut. Um Firmen zu helfen, durch die Krise navigieren.

10:23 Min. | Neuer Umfang: Marketing needs to be more predictive not descriptive
Weniger rückwärts gerichtete Analyse – was ist passiert, was habe ich wann verkauft, wie viele Users der Seite waren da – sondern hin zu der eher prädiktiven Orientierung, beispielweise wie viele Users werde ich morgen auf meine Website haben.

12:07 Min. | Beispiel von Website-Traffic-Prognosen
Eine Prognose kann nicht nur über Traffic ausgeführt werden – über Sales-Conversion oder Conversion in einen bestimmten Abschnitt des Sales Funnels.

13:51 Min. | Prädiktiver Aspekt des Dashboards
Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Land oder eine Region in der nächsten Woche in eine nächste Phase übergehen wird.

17:25 Min. | Taktischer Aspekt des Dashboards
Die Maßnahmen, die idealerweise in der nächsten Woche oder in den nächsten zwei Wochen geplant werden sollten.

27:40 Min. | Warenabverkauf ist fast branchenunabhängig
Jetzt haben die Firmen die Lager voll und müssen ja erst einmal ab verkaufen. Das heißt, das sind unterschiedliche Parameter, die zur Verfügung gestellt werden. Photo: Deva Darshan| Unsplash

Haben Sie noch Fragen?

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.


Photo: Deva Darshan| Unsplash